Suche nach der optimalen Lösung

Bild: 18.07.2013 (v.l.) H.-G. Ihme, W. Broocks, Dr. Reimers und Dr. Bürkner vor dem Gebäude.

Es geht um die Westseite der Alten Kate: historische Ausführung, bauliche Gegebenheiten, Wünsche der Bauherren und die vorhandenen Geldmittel sind die Parameter nach denen die Konstruktion der Westwand wiedererstellt werden wird.
Nach mehreren Treffen mit dem Denkmalamt von Land und Kreis, unserem Statiker, Historiker Dr. Reimers und dem Vorstand des Vereins, wird jetzt von unserem Statiker Dr. Bürkner die Ausführungszeichnung modifiziert und Detailskizzen zusammengetragen und ein Protokoll erstellt, deren Grundlage die vorangegangenen z. T. leidenschaftlichen Diskussionen waren. Nach diesen Unterlagen wird die Westwand renoviert. Sie enthalten die Einzelheiten von Fachwerk, Toreinfahrten, Abmessungen von Balken des Fachwerks, Steinlagen, Türen, Fenster und Verbretterung.

Bild: 02.07.2013 (v.l.) H.-G. Ihme, Dr. Köster, B. v. Malottky und W. Broocks bei der Diskussion.

Kommentare deaktiviert für Suche nach der optimalen Lösung

Kommentare sind geschlossen.