Neue alte Farbe für das Fachwerk

Mit einer neuen Farbdecke wurden Fachwerk, Uhlenfluchten, Walmverbretterung und Türen versehen. In einer gemeinsamen Aktion zogen am letzten Sonnabend fleißige Handwerker mit Farbeimer und Pinsel über die noch „schutzlosen“ Holzteile an der Alten Kate her. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:
002-a
015-a

Es hatte seinen Grund mit dem Arbeiten bis jetzt zu warten:
Die Eichenbalken vom Fachwerk mussten trocknen (dabei auch schrumpfen in Länge und Durchmesser) und die Oberflächen durch Regen, Wind und Sonne genügend abwittern.

Kommentare deaktiviert für Neue alte Farbe für das Fachwerk

Kommentare sind geschlossen.