Baggerarbeit an der Alten Kate

01.09.2017056 b Mit seinem wendigen Kleinbagger hat unser Nachbar Klaus Stoldt einen Erdhaufen abgefahren. Durch den schmalen Personen-Durchgang in der Hecke konnten wir so ohne großen Aufwand einen ganzen Hänger voll mit überschüssigem Boden entsorgen. Im Bild rechts: Jürgen Gripp weist cm-genau ein.
Damit ist jetzt Platz geschaffen um die Arbeiten am Fundament der Ostseite (mit ca. 5 Metern) abzuschließen.
Mit dieser Tätigkeit wird erst nach dem Tag des Denkmals begonnen.

Kommentare deaktiviert für Baggerarbeit an der Alten Kate

Kommentare sind geschlossen.